Black_and_White Default_Colors Increase_Fontsize Reset_Fontsize Decrease_Fontsize

Aktionswoche 2009

| Drucken | | PDF |

Liebe Frankfurterinnen und Frankfurter,

die diesjährige Aktionswoche Älterwerden in Frankfurt stand unter dem Motto „Älterwerden und jung bleiben“. In mehr als 220 Veranstaltungen in der Zeit vom 15. bis zum 25. Juni 2009 wurde das Thema Alter(n) von vielen unterschiedlichen Seiten beleuchtet. Von Mitmach-Sportangeboten über gerontologische Fachveranstaltungen bis hin zu Vorträgen, Diskussionsforen und Beratungsangeboten zu nahezu allen Themen des Älterwerdens war alles verteten. Die einzelnen Veranstaltungen waren größtenteils gut besucht und viele ältere Menschen konnten sich zu Themen des Älterwerdens informieren und beraten lassen.

 Ein besonderes Highlight waren, wie in den vergangenen Jahren auch, die Fachtagungen zu den Themen "Versorgungsbrüche in der Altenarbeit" und Reaktivierung von Traumata im Alter". An dieser Stelle bedanken wir uns noch einmal herzlich bei der BHF-BANK-STIFTUNG für ihre alljährliche freundliche Unterstützung.

Auch die Talkrunde mit der Dezernentin für Soziales, Senioren, Jugend und Recht, Frau Prof. Dr. Daniela Birkenfeld, die Bürgeranhörung im Römer, der Workshop "Bürger mischen mit" und der "Bunte Nachmittag" kamen sehr gut bei den älteren Menschen an.

Wir haben einige kleine Artikel zu verschiedenen Veranstaltungen für Sie bereitgestellt. Diese finden Sie im "Veranstaltungskalender". Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern.

Ihre
Pia Flörsheimer
Stadt Frankfurt am Main
Jugend- und Sozialamt

| Drucken | | PDF |