Black_and_White Default_Colors Increase_Fontsize Reset_Fontsize Decrease_Fontsize

Interkulturelle Öffnung der Altenhilfe

| Drucken | | PDF |

Die Dokumentation zur Fortbildungsreihe „Interkulturelle Öffnung und Kompetenz als Qualitätsmerkmale in der Altenhilfe verankern" ist erschienen.

Im Jahr 2014 haben das Amt für multikulturelle Angelegenheiten und das Jugend- und Sozialamt gemeinsam Fachleute aus der Altenhilfe und der Migrationsarbeit sowie Vertreterinnen und Vertreter von Migrantenorganisationen aus Frankfurt am Main zu drei Fortbildungsveranstaltungen und dem großen „Infomarkt für eine vielfältigere Altenhilfe" eingeladen.

Die Fortbildungsreihe...

... lieferte neue Anregungen für den in vielen Altenhilfeeinrichtungen bereits begonnenen Prozess der Interkulturellen Öffnung,

... informierte über kultursensible Pflege und deren Umsetzung im Arbeitsalltag,

... thematisierte und förderte den konstruktiven Umgang mit Vorbehalten und Ressentiments in der eigenen Arbeit und

... ermöglichte das Kennenlernen und den Austausch von Akteuren im Bereich der Alten-hilfe sowie der Migrantenselbstorganisationen und religiösen Zuwanderergemeinden.

In der Dokumentation finden Sie u.a. die Beiträge der Referentinnen und Referenten, zahlreiche Informationen über die Ergebnisse der Arbeitsgruppen- und Plenumsdiskussionen der einzelnen Veranstaltungen sowie die Liste der teilnehmenden Einrichtungen und Institutionen beim Infomarkt.

Die Dokumentation finden Sie hier.

| Drucken | | PDF |