Black_and_White Default_Colors Increase_Fontsize Reset_Fontsize Decrease_Fontsize

Aktuelle Veranstaltungshinweise

| Drucken | | PDF |


bis Februar 2018   Frankfurt am Main

Die Alzheimer Gesellschaft Frankfurt e.V. startet am 18.07.2017 zwischen 18:00 – 19:30 Uhr in Kooperation mit der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie wieder eine Seminarreihe im Rahmen des Frankfurter Programms Würde im Alter.

Sie sind herzlich dazu eingeladen, sich mit dem angefügten Flyer darüber zu informieren.


bis 21.11.2017   Frankfurt am Main

Veranstaltungsreihe "Alterserkrankungen des Gehirns"

Diese Veranstaltungsreihe ist eine Kooperation der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, Goethe-Universität Frankfurt und Frankfurter Allgemeine Zeitung. Ziel ist es, über die häufigsten Alterserkrankungen des Gehirns zu informieren, ihre gesellschaftliche Relevanz aufzuzeigen und Impulse für die Auseinandersetzung zu geben.

Führende Neurowissenschaftler stellen den aktuellen Stand der sechs häufigsten Erkrankungen vor. Die jeweils anschließende moderierte Gesprächsrunde mit Persönlichkeiten aus Politik, Praxis und Wissenschaft widmet sich einem gesellschaftlichen Aspekt, der mit den Krankheiten einhergeht.

Alle Veranstaltungen finden im Festsaal des Casinos der Goethe-Universität Frankfurt, Standort Westend, Nina-Rubinstein-Weg 1, 60323 Frankfurt statt. Die Veranstaltungen sind kostenfrei und öffentlich zugänglich. Jedoch ist aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung erforderlich. Diese ist online unter www.ghst.de/veranstaltungsreihe jeweils drei Wochen vor der Veranstaltung möglich.

Den Flyer zur Veranstaltungsreihe finden Sie hier .


Oktober 2017


26.10.2017     Orfeos Erben Kino in Frankfurt am Main

Filmgespräch zum Dokumentarfilm "Ein Haufen Liebe", 2016
Als das alte Ehepaar Philemon und Baucis nach einem langen erfüllten Leben stirbt, stirbt es in tiefer Liebe zueinander. So die Sage, die Anneliese, Ulla, Ruth und Esther, Frauen zwischen 71 und 90 Jahren, gerade gemeinsam mit ihrer Theatergruppe einstudieren. Doch was ist, wenn Liebes- und Lebensentwürfe unterschiedliche Wege genommen haben und am Ende eines langen Lebens nur die Hoffnung nach dieser Liebe bleibt? In einem Rückblick berichten die Frauen von einem Leben aus verpassten Momenten, Seitensprüngen und einer unaufhörlichen Sehnsucht nach der großen Liebe.


 

26.10.2017    Frankfurt University of Applied Sciences

Fachtagung Demenz und Migration
Welche kultursensiblen Angebote benötigen wir?
Das DRK - Bezirksverband Frankfurt am Main, Beratungsstelle HIWA! und seine Kooperationspartner, das Jugend- und Sozialamt der Stadt Frankfurt am Main und die Frankfurt University of Applied Sciences, Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit - Health and Social Work, laden Sie herzlich dazu ein nach Vorträgen, Diskussionsrunden und in Workshops miteinander ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen.

Weitere Informationen finden Sie in der Einladung.


November 2017


03.11.2017   Frankfurt am Main

Aktionsnachmittag für Seniorinnen und Senioren mit gemütlichem Kaffeetrinken und Informationen zum Thema Verkehrssicherheit für die Generation 65+.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer oder unter www.polizei.hessen.de


06.11.2017   Dortmund

Die Bundes-Arbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) lädt ein zur diesjährigen BAGSO-Jahrestagung am 6. November 2017 in das Kongresszentrum Westfalenhallen nach Dortmund.
Gesund älter werden hat viel mit ausgewogener Ernährung und ausreichend Bewegung zu tun. Neue Erhebungen signalisieren jedoch, dass insbesondere bei älteren Menschen in Deutschland ein großer Verbesserungsbedarf bei der Gesundheitskompetenz besteht. Auf der Tagung werden die Erkenntnisse aus aktuellen Erhebungen dar- und die Aktivitäten im BAGSO IN FORM Projekt auf kommunaler Ebene vorgestellt. Die gesellschaftliche Bedeutung der Gesundheitsförderung älterer Menschen werden im Rahmen eines World Cafés diskutiert ebenso die Frage, auf welche Weise diese z.B. bei Ernährung und Bewegung verbessert werden und wer die Verantwortung dafür übernehmen kann.

Die Tagung richtet sich an
• Repräsentantinnen und Repräsentanten der Mitgliedsverbände der BAGSO
• Akteure in Seniorenarbeit und Gesundheitsförderung
• Interessenten an der Gesundheitsförderung älterer Menschen
• Vertreterinnen und Vertreter von Kommunen und Politik.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bis zum 28. Oktober 2017 mit dem beigefügten Anmeldeformular.


8./9.11. 2017    Stuttgart

Die Junior-Forschungsgruppe autonomMOBIL lädt zusammen mit der Fritz und Hildegard Berg-Stiftung am 8. und 9. November 2017 zur Tagung "Die Stadt der Zukunft gestalten: Lebenslang mobil bei jedem Wetter" nach Stuttgart ins Irmgard-Bosch-Bildungszentrum ein.

Informationen unter http://www.autonom-mobil.de/Tagung/


15.11.2017   Darmstadt

Fachbereichstag „Demografie – aber wie? Soziale Arbeit für Generationen in der alternden Gesellschaft“
weitere Informationen finden Sie im Flyer.


 17. - 19.11.2017   Berlin

"Wie wir wurden, was wir sind. Lesbisches Leben im Alter"

Fachtagung Lesben und Alter. Weitere Informationen finden Sie unter www.lesbenundalter.de

 

| Drucken | | PDF |